Herzlich willkommen auf der Seite des Eilenburger Museumsvereins.

Der Eilenburger Geschichts- und Museumsverein e.V. wurde im Jahre 2002 gegründet.
Aktuell zählen wir 25 Mitglieder. Ziel ist es, den Forschungen zur Geschichte der Stadt Eilenburg einen Vereinigungs- und Mittelpunkt zu geben, sowie das Stadtmuseum Eilenburg in der Umsetzung seiner Grundfunktionen zu unterstützen. Dazu arbeiten wir Mitglieder in verschiedenen Arbeitsgruppen. Sichtbarstes Zeugnis der Vereinsarbeit ist die Sächsische Postmeilensäule am Butzbacher Platz.



"Eilenburger Straßennamen-Lexikon", "Die Bergkeller zu Eilenburg" und "Das Geheimnis der Steine".


Neuigkeiten:




Einladung Ausstellungseröffnung


(Bild anklicken für größere Ansicht)






Die Kalender 2020 sind da. Jedes Mitglied erhält wieder für seine fleißige Mitarbeit im Verein einen Kalender ein kleines Weihnachtspräsent. Die Kalender wurden wieder von unserem Vereinsmitglied Andreas Müller kreiert. Die Kalender sind spätestens bis zum 10. Dezember im Museum abzuholen.


Neu im Mitgliederbereich:

Jahresabschlussfahrt in die Brauerei Krostitz am 3.12.2019. Informationen dazu im internen Bereich.




Vereinsfahrt 2019 (interner Bereich)





Eilenburg - Digitaler Wissensspeicher

Auf der Seite histsax.hypotheses.org könnt ihr den Fortschritt bei dem von uns begleiteten Projekt "Digitaler Wissensspeicher" verfolgen.
Es sind zwar noch nicht so viele Informationen zugängig, aber bis zum Jahresende wird eine informative Grundvariante Euch zur Verfügung stehen.

zum Neuigkeiten Archiv →